Ziegenfrischkäse-Orangen-Agnolotti

Gesamt: 50 Min.
Aktiv: 50 Min.
Nährwert / Person: 459 kcal 

 

Das brauchts für 4 Personen

Füllung

  • 1 Bio-Orange
  • ½TL Pfefferkorn
  • 2EL Pinienkerne
  • ¼TL Salz
  • 300g Ziegenfrischkäse (Chavroux)

Agnolotti

  • 2 Rollen Pastateig
  • 1 Eiweiss
  • Salzwasser, siedend

Lauch

  • 300g Lauch
  • 1EL Butter
  • ½dl Weisswein
  • ½TL Salz
  • wenig Pfeffer

Salbei-Butter

  • 1 Bio-Orange
  • 2EL Butter
  • 1EL Salbei

Und so wirds gemacht

Füllung
Orangenschale abreiben, mit Pfefferkörnern und Pinienkernen im Mörser fein zerstossen, mit dem Käse mischen, salzen.

Agnolotti
Füllung in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 1 cm Ø) füllen. 1 Pastateig entrollen, längs halbieren.

Auf einen Teigstreifen 1/4 der Füllung entlang einer Längskante spritzen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei halten. Freie Teighälfte mit Eiweiss bestreichen, über die Füllung legen.

Die Längskante zusammendrücken, dabei die eingeschlossene Luft herausdrücken.

Mit den Handkanten Agnolotti im Abstand von je ca. 4 1/2 cm unterteilen.

Agnolotti mit einem gezackten Teigrädchen trennen.

Vorgang 3-mal wiederholen. Agnolotti in einer grossen Pfanne im knapp siedenden Salzwasser ca. 5 Min. ziehen lassen, abtropfen.

Lauch
Lauch längs halbieren, in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Butter in einer Bratpfanne heiss werden lassen.

Lauch beigeben, ca. 5 Min. dämpfen. Wein dazugiessen, aufkochen, zugedeckt ca. 5 Min. weich köcheln, würzen.

Salbei-Butter
Orangenschale dünn abschälen, in feine Streifen schneiden. Butter heiss werden lassen.

Salbeiblätter beigeben, ca. 2 Min. knusprig braten. Orangenschale beigeben.