Omeletten-Thon-Röllchen

1 Std.
60 kcal pro Stück

Das brauchts für 24 Stück

  • 50 g Weissmehl
  • ¼ TL Salz
  • 1 dl Milchwasser (½ Milch / ½ Wasser)
  • ¼ dl Olivenöl
  • 1 Ei
  • Bratbutter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Dose rosa Thon in Öl (ca. 155 g), abgetropft, zerzupft
  • 2 EL Meerrettich-Senf
  • 2 EL Kapern, grob gehackt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Und so wirds gemacht

1 Omeletten-Teig

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser, Öl und Ei verrühren, nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen, weiterrühren, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

2 Omeletten

Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Ein Drittel des Teiges in die Pfanne giessen. Hitze reduzieren. Wenn die Unterseite gebacken ist, löst sie sich von selbst. Omelette wenden, fertig backen, herausnehmen. Vorgang 2-mal wiederholen.

3 Füllung

Frischkäse, Thon, Senf und Kapern verrühren, würzen.

4 Röllchen

Omeletten mit der Füllung bestreichen, satt aufrollen, in ca. 2 cm dicke Röllchen schneiden.

5 Tipp

30 g Micro Greens vor dem Aufrollen auf der Füllung verteilen. Röllchen mit Micro Greens garnieren.