Rüebli-Flammkuchen mit Ei

38 Min.
945 kcal pro Person

Das brauchts für 4 Personen

  • 2 rechteckig ausgewallte Flammkuchenteige (je ca. 23 x 38 cm)
  • 200 g Crème fraîche
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, in Ringen
  • 300 g Rüebli, grob gerieben
  • 190 g Bratspeck in Tranchen, in feine Streifen
  • 8 frische Eier
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer

Und so wirds gemacht

1 Flammkuchen

Teige entrollen, mit dem Backpapier auf zwei Bleche ziehen. Crème fraîche würzen, Teige damit bestreichen. Zwiebeln, Rüebli und Speck darauf verteilen.

2 Backen pro Blech

Einen Flammkuchen ca. 8 Min. auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen.

3 Spiegeleier

4 Eier nacheinander aufschlagen, sorgfältig auf dem Fladen verteilen, ca. 10 Min. fertig backen. Herausnehmen, würzen. Zweiten Flammkuchen gleich backen.

4 Tipp

Je 10 g Kresse über die gebackenen Flammkuchen streuen.