Aprikosen-Pastéis de Nata

40 Min.
385 kcal pro Stück

Das brauchts für 6 Stück
(für 6 ofenfeste Förmchen, ca. 9 cm Ø, gefettet)

  • 1 rund ausgewallter Butterkuchenteig (ca. 32 cm Ø)
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 dl Milch
  • 1½ EL Maizena
  • 2 dl Rahm
  • 50 g weiche Dörraprikosen, fein geschnitten
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Und so wirds gemacht

1 Böden

Aus dem Teig 6 Rondellen von ca. 12 cm Ø ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen. Böden mit einer Gabel sehr dicht einstechen, mit Konfitüre bestreichen.

2 Guss

Milch mit Maizena in einer Pfanne verrühren. Rahm und alle Zutaten bis und mit Salz beigeben. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme in die Böden verteilen, Förmchen auf ein Blech stellen.

3 Backen

Ca. 15 Min. im auf 220 Grad vorgeheizten Ofens (Heissluft). Hitze auf 200 Grad reduzieren, ca. 5 Min. fertig backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.