Herbstlicher Couscous mit Lammfleisch

1 Std 10 Min.
430 kcal pro Person

Das brauchts für 4 Personen

  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 4 dl Wasser
  • 80 g Couscous
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g weisse Champignons, halbiert
  • 100 g eingelegte Zwiebeln (Borettane)
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 Lammnierstück (ca. 220 g)
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 EL Aceto balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 Äpfel, in Schnitzchen
  • 100 g Artischockenherzen in Öl, abgetropft, geviertelt
  • 50 g Cashew-Nüsse (pikant)

Und so wirds gemacht

1 Pilz-Couscous

Steinpilze im Wasser ca. 30 Min. einweichen, abtropfen, dabei das Einweichwasser in einer Pfanne auffangen. Einweichwasser
aufkochen. Couscous und Salz in einer Schüssel mischen, mit dem siedenden Einweichwasser übergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen, mit einer Gabel lockern.

2 Pilze

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Pilze unter gelegentlichem Rühren ca. 6 Min. anbraten. Zwiebeln und eingeweichte Pilze beigeben, ca. 4 Min. rührbraten, würzen, herausnehmen. Evtl. etwas Öl in dieselbe Pfanne geben, erhitzen. Fleisch würzen, beidseitig je ca. 2 Min. braten, ca. 5 Min. ruhen lassen.

3 Anrichten

Aceto, Öl und Honig verrühren, würzen, unter den Couscous mischen. Äpfel, Artischocken und Cashew-Nüsse mit den Pilzen unter den Couscous mischen, Fleisch tranchieren, darauf verteilen.