Käse-Zwiebel-Küchlein

55 Min.
480 kcal pro Stück

Das brauchts für 6 Stücke

Für 6 Förmchen von je ca. 10 cm ∅, gefettet und bemehlt

  • 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 25 x 42 cm)
  • 1 EL Bratbutter
  • 2 Zwiebeln, in feinen Ringen
  • 200 g rezenter Gruyère, grob gerieben
  • 100 g Emmentaler, grob gerieben
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 ½ dl Vollmilch
  • 2 frische Eier
  • ¼ TL Salz
  • wenig Muskat

Und so wirds gemacht

1 Boden

Teig entrollen, 6 Rondellen von je ca. 10 cm ∅ ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen. Böden mit einer Gabel dicht einstechen, kurz kühl stellen.

2 Zwiebeln

Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Hitze reduzieren, Zwiebeln beigeben, kurz andämpfen, zugedeckt unter
gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 10 Min. weich dämpfen. Zwiebeln etwas abkühlen.

3 Guss

Käse mit allen restlichen Zutaten gut mischen, auf dem Teig verteilen. Zwiebeln darauf verteilen.

4 Backen

Ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens.