Reis-Osterfladen

1 Std. 30 Min.
325 kcal pro Stück
Rezept von FOOBY

Das brauchts für 1 Kuchen à 12 Stück

  • 5 dl Milch
  • ¼ TL Salz
  • 100 g Risottoreis
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 3 Eigelbe
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 2 dl Rahm
  • 3 Eiweisse
  • 1 Prise Salz
  • 1 rund ausgewallter Butterkuchenteig (270 g)
    für ein Backblech (ca. 26 cm Ø)

Und so wirds gemacht

1 Füllung

Milch, Salz und Reis unter Rühren in einer Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. zu einem dicken, aber noch feuchten Brei köcheln, auskühlen. Butter und Zucker in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Mixers gut verrühren. Eigelbe beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Zitronenschale, Mandeln, Rahm und Reisbrei darunterrühren. Eiweisse mit Salz steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.

2 Kuchen

Teig entrollen, mit dem Backpapier ins Blech legen, Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen. Füllung darauf verteilen, glatt streichen.

3 Backen

Ca. 45 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen,
auf einem Gitter auskühlen.

4 Tipp

Mit Puderzucker bestäuben.