Schokolade-Brownies

45 Min.
275 kcal pro Stück

Das brauchts für 12 Stück
(Für eine Brownie-Form (ca. 24 x 24 cm), mit Backpapier ausgelegt)

  • 100 g Butter
  • 200 g dunkle Schokolade, fein gehackt
  • 3 frische Eier
  • 60 g Zucker
  • 50 g Schokoladenpulver (z. B. Ovomaltine)
  • 1 Orange, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 25 g Schokoladenpulver (z. B. Ovomaltine)

Und so wird's gemacht

1 Teig

Butter in einer Pfanne schmelzen. Schokolade beigeben, unter Rühren schmelzen, etwas abkühlen. Eier, Zucker, Schokoladenpulver und Orangenschale mit den Schwingbesen des Mixers schaumig rühren, geschmolzene Schokolade darunterrühren. Nüsse daruntermischen, Teig in das vorbereitete Blech füllen, glatt streichen. Schokoladenpulver darüberstreuen.

2 Backen

Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Die Brownies sollen innen noch feucht sein. Herausnehmen, etwas abkühlen, Brownies noch warm in der Form in Rhomben schneiden und darin auskühlen. Brownies aus der Form nehmen, auf ein Backpapier legen, mit Schokoladenpulver bestäuben.